3. Liga


Jugendnews: Vorschau 02.-03.09.2017

U19 mit Top-Spiel in Darmstadt / U15 zum Saisonauftakt beim Karlsruher SC

U19 richtet auch beim Top-Spiel in Darmstadt die Augen nach vorne (Foto: Willi Heimberger)

Auch am Wochenende sind wieder fast alle Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt im Einsatz. Einzige Ausnahme bildet die U17, deren Derby-Partie gegen Eintracht Frankfurt auf den 27.09. verleget wurde. Für die U15 von Trainer Duarte Saloio geht es beim Karlsruher SC in der Regionalliga Süd erstmals um die begehrten Punkte, während die U19 von Trainer Hakan Saloio zum Top-Spiel bei den Lilien in Darmstadt reist.

U19 mit Top-Spiel bei den Lilien

Sonntag, 03.09.17, 11.00 Uhr SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt

Das erste richtungsweisende Top-Duell steht am Sonntagvormittag für die U19 von Trainer Hakan Sünal an, wenn man als Zweit-Platzierter zu Gast bei Tabellenführer SV Darmstadt 98 ist. Beide Teams zeigten sich an den ersten Spieltagen als extrem offensivstark und erzielten bisher schon 12 (SV 98) bzw. 11 (FSV) Tore. In der Defensive zeigten sich die Lilien noch einen Tick stabiler, denn bisher wurde noch kein Gegentreffer zugelassen. Das will natürlich der FSV ändern und mit einer starken Gesamtleistung weiter ungeschlagen bleiben.

Nav.: KR NLZ 98, Kastanienallee 61, 64289 Darmstadt

U16 mit Stadtteil-Derby

Sonntag, 03.09.17, 11.00 Uhr SG Bornheim/GW U17 – FSV Frankfurt

Mit dem ersten Saisonsieg im Rücken geht es für die U16 von Trainer Paul Ehmann am Sonntag zum Stadtteil-Derby gegen die U17 der SG Bornheim/GW, die nach zwei Niederlagen am Ende der Tabelle der steht und sehnsüchtig auf das erste Erfolgserlebnis wartet. Dementsprechend erwartet Trainer Ehmann einen motivierten Gastgeber, der dem FSV einiges abverlangen wird, um den angestrebten zweiten Sieg des FSV zu verhindern.

Nav.: KR Bornheim, Seckbacher Landstr. 76, 60389 Frankfurt

U15 mit Saisonauftakt

Samstag, 02.09.17, 13.00 Uhr Karlsruher SC – FSV Frankfurt

Nach einer durchweg gelungenen Vorbereitung reist die U15 von Trainer Duarte Saloio ins Badische zum Saisonauftakt beim Karlsruher SC in der neu strukturierten Regionalliga Süd. Trainer Saloio ist guter Dinge, dass seine Mannschaft bestens gewappnet in das Spiel gehen wird, um einen erfolgreichen Auftakt hinzulegen. Auf jeden Fall will man nicht mit leeren Händen die Rückfahrt nach Frankfurt antreten.

Nav.: KR Wildparkareal, Adenauerring 17, 76131 Karlsruhe

U14 trifft auf Tabellen-Zweiten

Samstag, 02.09.17, 15.45 Uhr FC 07 Bensheim U15 – FSV Frankfurt

Am Samstagspätnachmittag trifft die U14 von Trainer Abdullah Tabarrant auf den aktuellen Tabellen-Zweiten, die U15 des FC 07 Bensheim, die am vergangenen Wochenende nach spannendem Spiel mit 4:3 gegen Kickers Offenbach die Oberhand behielt, während der FSV zum ersten Punktgewinn mit dem 2:2 bei der JFV Dietkirchen. Trainer Tabarrant erwartet einen ambitionierten Gegner aus Südhessen, der auch gegen Frankfurt wieder punkten will. Dementsprechend muss der FSV mit Leidenschaft, Engagement und Konzentration dagegenhalten, um mit Zählbaren den dritten Spieltag in der Verbandsliga abzuschließen.

Nav.: KR Weiherhaus, Dammstr. 123, 64625 Bensheim

U13 mit Turnier und Punktspiel

Samstag, 02.09.17 Teilnahme am VW-Polo-Cup des FK Pirmasens

Sonntag, 03.09.17, 17.00 Uhr FC Union Niederrad U15 – FSV Frankfurt

Einen doppelten Einsatz verzeichnet am Wochenende die U13 von Trainer Herbert Schmidt. Am Samstag steht die Teilnahme beim hochkarätig besetzten VW-Polo-Cup in Pirmasens auf dem Programm. In der Gruppenphase treffen die Schwarz-Blauen auf den FC Metz aus Frankreich, den 1.FSV Mainz 05, die TSG Hoffenheim, den SV Darmstadt 98 und die Global Soccer Academy aus Singapur. In der zweiten Gruppe spielen der 1.FC Kaiserslautern, der FK Pirmasens, der VfB Stuttgart, die Spvgg Greuther Fürth, der SV Wehen-Wiesbaden und der FCO Dijon aus Frankreich. Nach dem Turnier herrscht dann am Sonntag wieder Liga-Alltag mit dem Auswärtsspiel bei der U15 des FC Union Niederrad. Da wollen die Schmidt-Schützlingen ihren zweiten Saisonsieg einfahren.

Nav. Samstag: Sportpark Husterhöhe, Georgia-Avenue 1, 66953 Pirmasens

Nav. Sonntag: KR Niederrad, Hahnstr. 75, 60528 Frankfurt

U12 zu Gast bei der Viktoria und Test in Mannheim

Samstag, 02.09.17, 14.45 Uhr Viktoria Preußen U13 – FSV Frankfurt

Sonntag, 03.09.17, 12.00 Uhr SV Waldhof Mannheim – FSV Frankfurt

Zweimal im Einsatz ist am Wochenende die U12 von Trainer Sebastian Stahl. Am Samstagnachmittag treffen die Schwarz-Blauen in der Gruppenliga Frankfurt auf die U13 von Viktoria Preußen. Die Gastgeber gingen im bisherigen Saisonverlauf zweimal als Verlierer vom Platz und wollen nun gegen den FSV ihr erstes Erfolgserlebnis feiern. So erwartet Trainer Stahl eine hoch motivierte Viktoria, der man mit einer engagierten und konzentrierten Leistung entgegentreten wird, um die Punkte an den Bornheimer Hang zu holen. Am Sonntag trifft man dann im Testspiel auf den gleichaltrigen Nachwuchs des SV Waldhof Mannheim.

Nav. Samstag: KR Eckenheim, Hügelstr. 30, 60435 Frankfurt

Nav. Sonntag: Sportgelände Waldhof, Alsenweg, 68305 Mannheim

U11 mit Derby

Samstag, 02.09.17, 11.00 Uhr SG Riederwald U13 – FSV Frankfurt

Nach zwei Dreiern in Folge trifft die U11 von Trainer Michael Liebhart und Trainer Michael Balb am Samstag im Derby auf die bisher ebenfalls ungeschlagene U13 der SG Riederwald, die bisher ein Sieg und ein Remis auf der Habenseite verbuchen konnte. Wie auch schon gegen Viktoria Preußen erwartet den FSV eine körperlich robuste, wie überlegene Mannschaft, der man mit spielerischen Mitteln beikommen will und so auch im dritten Spiel der Kreisliga Frankfurt die volle Punktzahl für sich holen will.

Nav.: RP Riederwald, Volgersbrunnenweg 3, 60386 Frankfurt

U10 reist nach Köln

Samstag/Sonntag, 02.-03.09.17 Teilnahme am Geißbock-Cup des 1.FC Köln

Am Wochenende folgt die U10 von Trainer Emre Ugurlu der Einladung des 1.FC Köln zum Geißbock-Cup im rhein-Energie-Sportpark. Dort treffen die Frankfurter auf den SC West Köln, die 1. Jugend Fußballschule Köln, den SC Fortuna Köln und den SC Germania Erftstadt. Neben den Hessen sind u.a. noch der 1.FSV Mainz 05, Borussia Mönchengladbach, der 1.FC Köln, die TuS Koblenz, Fortuna Düsseldorf, der Bonner SC, der VfL Bochum, Bayer 04 Leverkusen und aus Belgien der KAS Eupen am Start.

Nav.: Rhein-Energie-Sportpark, Franz-Kremer-Allee 1-3, 50937 Köln

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 31.08.2017

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz