3. Liga


Letzte Infos zum heutigen Heimspiel

Der SSV Ulm 1846 zu Gast in der PSD Bank Arena

Wir wollen euch heute wieder jubeln sehen! Foto: hanglastig.de

Am heutigen Samstag um 14 Uhr erwartet der FSV Frankfurt 1899 den SSV Ulm 1846 zum drittletzten Heimspiel der Saison. Noch immer ist Dippemess auf dem Festplatz, weswegen wir zu einer frühzeitigen Anreise raten. Wir empfehlen das Parken im Parkhaus an der Borsigallee oder in der Ostparkstraße. Die angrenzenden Wohngebiete sind aufgrund der Dippemess nur für Anwohner befahrbar.

Die Kassenhäuser im Heimbereich (drei Schalter an Kassenhaus 1) öffnen um 13 Uhr, auch das Stadion ist ab 13 Uhr geöffnet. Für Gästefans stehen die Blöcke F (Nordtribüne) und Block H auf der Gegentribüne zur Verfügung. Karten für diese beiden Blöcke gibt es ab 13 Uhr an der Gästekasse. Diese ist über den Bornheimer Hang erreichbar.  

Wie gewohnt erfolgt der Zugang zu Block J sowie zu den Rolliplätzen über die Rollstuhlfahrerrampe hinter Block H und I. Es gibt für alle geöffneten Bereiche noch Karten an der Tageskasse. Ermäßigte Karten gibt es gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises. Der entsprechende Nachweis ist auch für die Kontrollen an den Zugängen bereit zu halten.

Wer sich mit Fanartikeln eindecken möchte, kann heute wieder ein Schnäppchen machen. Ab sofort ist das aktuelle Heimtrikot auf 34,95 Euro reduziert. Wer noch mehr sparen möchte, der sollte im Lagerverkauf in der Südtribüne vorbeischauen. Neben alten Trainingsartikeln, findet man hier auch ältere Trikotmodelle, Hosen, Stutzen und vieles mehr. Es ist neben Artikeln aus dem Mannschaftsbestand auch viel Neuware vorhanden. Schaut einfach ab ca. 13.15 Uhr am Shop Container vor der Süd oder im Lagerverkauf vorbei! 

Autor: Sk | 07.04.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz