3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 24.-25.11.2018

U12 und U15 mit Rückrundenstart / Top-Spiel für die U16

U16 will im Top-Spiel in Rödermark gegen die TS Ober-Roden ihre Siegesserie fortsetzen (Foto: Willi Heimberger)

Am Wochenende stehen den Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt spannende und interessante Aufgabe bevor. Besonders im Fokus steht dabei die U16 mit dem Spitzenspiel in der Verbandsliga-Süd bei der U17 der TS Ober-Roden. Die U15 bestreitet ihr letztes Punktspiel des Jahres gegen den SC Freiburg auf heimischem Gelände, während die U17 ihr letztes Hinrundenspiel gegen den 1.FC Erlensee bestreitet.

U17 empfängt Erlensee

Sonntag, 25.11.18, 18.00 Uhr FSV Frankfurt – 1.FC Erlensee

Zu ungewohnter Anstosszeit empfängt am Sonntag die U17 von Trainer Louis Cordes die Gäste des 1.FC Erlensee zum letzten Hinrundenspiel in der B-Junioren-Hessenliga. Die Gäste liegen aktuell auf dem 10. Platz in der Tabelle und blicken auf eine Hinrunde mit vielen Höhen und Tiefen zurück. So wollen die Gäste mit einer kompakten Leistung das Leben dem FSV so schwer wie möglich machen. Auf der anderen Seite fehlte den Schwarz-Blauen bisher ebenfalls die Konstanz in ihren Spielen, so dass man momentan mit dem 5. Platz nicht unbedingt zufrieden sein kann. Auf jeden Fall will der FSV die Hinrunde mit einem engagierten Auftritt die Hinrunde mit einem Dreier abschließen.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U16 mit Top-Spiel in Rödermark

Samstag, 24.11.18, 17.00 Uhr TS Ober-Roden U17 – FSV Frankfurt

Das absolute Top-Spiel in Verbandsliga Süd steigt am Samstag in Rödermark zum Abschluss der Hinrunde, wenn die Drittplatzierte U16 von Trainer Cagakan Kiran zu Gast beim Tabellen-Vierten Ober-Roden ist. Beide Teams, die gerade mal zwei Punkte voneinander trennen, können auf eine sehr stabile Runde zurückblicken und haben sich zu Recht mit ihren Leistungen die vorderen Plätze verdient. Die Schwarz-Blauen haben aktuell einen richtigen Lauf mit vier Siegen in Serie und den wollen sie entsprechend gegen die TSO fortsetzen.

Nav.: KR Ober-Roden, Dr.Walter-Kolb-Str., 63322 Rödermark

U15 startet in die Rückrunde

Sonntag, 25.11.18, 15.00 Uhr FSV Frankfurt – SC Freiburg

Der Beginn der Rückrunde bedeutet für die U15 von Trainer Duarte Saloio gleichzeitig das letzte Heimspiel des Jahres. Die badischen Gäste liegen zur Zeit auf dem 8. Platz in der Tabelle und drei Punkte vor den Hausherren. Trainer Saloio hat mit seiner Mannschaft die Spielweise des SC intensiv analysiert, um das Jahr 2018 nach zwei Niederlagen in Folge mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen und sich damit auch für die mehr als unglückliche 0:1-Hinspiel-Niederlage zu revanchieren.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U14 testet gegen den OFC

Sonntag, 25.11.18, 15.00 Uhr Kickers Offenbach – FSV Frankfurt

Um im Spielrhythmus für das auf Mittwoch verlegte Derby gegen Eintracht Frankfurt zu bleiben, testet die U14 von Trainer Alexander Mangiapane am Sonntag gegen die U14 von Kickers Offenbach. Der OFC spielt in dieser Runde in der Verbandsliga Süd und rangiert dort auf dem 6. Platz. Für Trainer auch das Austesten einiger Varianten im Hinblick auf das Derby.

Nav.: KR SANA-Sportpark. Wiener Ring, 63073 Offenbach

U12 startet in die Rückrunde

Sonntag, 25.11.18, 13.00 Uhr SG Rot-Weiß Frankfurt U13 – FSV Frankfurt

Am Sonntag startet für die U12 von Trainer Tom Weis die Rückrunde in der Gruppenliga, wenn man zu Gast bei der U13 von Rot-Weiß Frankfurt am Brentanobad ist. Die Rot-Weißen liegen in der Tabelle auf dem 8. Platz und damit drei Punkte vor dem FSV. So wollen die Gastgeber versuchen den Abstand zu den Schwarz-Blauen mit einem Erfolg zu vergrößern, während der FSV am Brentanobad wieder zurück in die Erfolgsspur finden will, um mit einem Dreier an den Hausherren vorbeizuziehen. Im Hinspiel hatte der FSV knapp mit 1:0 die Nase vorne. 

Nav.: KR Rödelheim, Rödelheimer Parkweg, 60489 Frankfurt

U11 testet in Fechenheim

Sonntag, 25.11.18, 13.00 Uhr FC JUZ Fechenheim U13 – FSV Frankfurt

Das spielfreie Wochenende nutzt die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos zu einem weiteren Testspiel. Diesmal ist man zu Gast bei der U13 des FC JUZ Fechenheim, die in der Kreisklasse Frankfurt am Start ist und dort den 7. Platz aktuell belegt. Trainer Hackenjos will wieder seinem gesamten Kader viel Spielzeit geben und einiges ausprobieren im Hinblick auf das letzte Punktspiel gegen die SG Riederwald.

Nav.: RP Fechenheim, Birsteiner Str. 54, 60386 Frankfurt

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 22.11.2018

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz