3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 19.-20.01.2019

Erste Testspiele und viele Hallenturniere für die NLZ-Mannschaften

write my summary for me U10 will auch beim BSC Altenhain um den Siegerpokal spielen (Foto: SG Sandbach)

buy a college paper Neben vielen Hallenturnieren warten auf die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt auch die ersten Testspiele in der Vorbereitung und man darf gespannt sein, wie die Teams dabei abschneiden werden und welche Erkenntnisse man für die weitere Vorbereitung mitnehmen wird.

coursework research U19 testet gegen Aachen

click here Samstag, 19.01.19, 13.00 Uhr Alemannia Aachen – FSV Frankfurt

custom essay service Am Samstag steht für die U19 von Trainer Hakan Sünal das erste Testspiel des Jahres an. Auf neutralen Grund in Koblenz trifft man auf den West-Bundesligisten Alemannia Aachen. Die Aachener stehen aktuell auf dem 12. Platz in der Tabelle und befinden sich, wie der FSV, im Abstiegskampf. Trainer Sünal wird seinem gesamten Kader zum Einsatz bringen, um möglichst viele Eindrücke im Hinblick auf die weitere Vorbereitung und das erste Punktspiel am 09.02. gegen Mainz 05 mitzunehmen.

high school essay help Nav.: KR VfR Eintracht Koblenz, Konrad-Zuse-Str., 56075 Koblenz

paper writing help U15 mit Test gegen Erlensee

help writing a college essay Samstag, 19.01.19, 14.00 Uhr 1.FC Erlensee U16 – FSV Frankfurt

watch Im ersten Testspiel des Jahres trifft die U15 von Trainer Duarte Saloio auf die U16 des 1.FC Erlensee. Die Gastgeber spielen in der Gruppenliga Frankfurt und liegen dort auf dem 7. Platz. Die bisherige Vorbereitung des FSV lief nicht ganz nach den Wünschen von Trainer Saloio, denn krankheits- und verletzungsbedingt konnte man kaum in voller Kaderstärke trainieren. Umso wichtiger ist für die U15 nun der erste Test, um wieder in den Spielrhythmus zu kommen und dabei jedem Spieler viel Einsatzzeit zu geben.

enter Nav.: KR Erlensee, Zum Fliegerhorst 1300, 63526 Erlensee

U14 beim Hallenmasters in Königstein

Sonntag, 20.01.19 Teilnahme am Hallenmaster des 1.FC/TSG Königstein

Am Sonntag gastiert die U14 von Trainer Alexander Mangiapane beim Hallenmaster in Königstein. Dort treffen die Schwarz-Blauen in ihrer Gruppe auf die U15 des Gastgebers, Eintracht Frankfurt, den 1.FC Saarbrücken und die Würzburger Kickers. In der zweiten Gruppe spielen die U14 der Königsteiner, der SV Wehen, der SV Sandhausen, die SG Sonnenhof Großaspach und ein Qualifikant die beiden Halbfinalplätze aus.

Nav.: Sporthalle Taunusgymnasium, Falkensteiner Str., 61462 Königstein

U13 mit Heimspiel

Sonntag, 20.01.19, 14.00 Uhr FSV Frankfurt – 1.FC/TSG Königstein

Mit einem Heimspiel startet die U13 von Trainer Abdullah Tabarrant die Freiluft-Saison. Am Sonntagmittag trifft man dabei auf den Tabellenführer der Kreisliga Hochtaunus, den 1.FC/TSG Königstein. Mit Sicherheit ein interessantes Spiel für den FSV gegen einen motivierten Gegner, der den Aufstieg in die Gruppenliga fest im Auge hat. Trainer Tabarrant wird alle Spieler zum Einsatz bringen und hofft, dass seine Jungs die Trainingsinhalte der Woche positive umsetzen werden.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U12 mit Testspiel und Turnier

Samstag, 19.01.19, 11.00 Uhr SG Rosenhöhe Offenbach – FSV Frankfurt

Sonntag, 20.01.19 Teilnahme am Mainova-Cup der SG Rodheim

Doppelt im Einsatz ist am Wochenende die U12 von Trainer Tom Weis. Am Samstag steht zuerst das erste Testspiel des Jahres an, wenn man auf die SG Rosenhöhe Offenbach treffen wird. Die Gastgeber spielen in der Kreisliga Offenbach und rangieren dort aktuell auf dem 3. Platz. Für Trainer Weis ein erster Gradmesser, in dem er seinem Kader viel Spielzeit geben wird. Am Sonntag geht es dann zum Mainova-Cup nach Rodheim. In der Gruppenphase treffen die Schwarz-Blauen dabei auf den SV Waldhof Mannheim, die JSG Rodheim/Petterweil und die TSG Mainz-Kastel. In der zweiten Gruppe werden wohl der KSV Hessen Kassel und Kickers Offenbach die beiden Halbfinalisten sein.

Nav. Samstag: KR Sportzentrum, Auf der Rosenhöhe, 63069 Offenbach

Nav. Sonntag: Sportzentrum Rodheim, Sportallee 1, 61191 Rosbach-Rodheim

U11 mit Doppel-Turnier

Sonntag, 20.01.19 Teilnahme am Opel-Brass-Cup von Rot-Weiß Darmstadt

Sonntag, 20.01.19 Teilnahme am Hallenmaster des SC Olympia Neulußheim

Zwei geteilt geht am Sonntag die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos an den Start. Der eine Teil der Mannschaft reist Darmstadt zum Opel-Brass-Cup. In Gruppe B spielen die Schwarz-Blauen dabei gegen den SV Darmstadt 98, den 1.FSV Mainz 05, die Stuttgarter Kickers und den SC Viktoria Griesheim. In Gruppe A gelten wohl der SV Wehen und Kickers Offenbach als die heißesten Anwärter für das Halbfinale. Für den zweiten Teil geht es nach Neulußheim zum Hallenmasters. Dort heißen die Gegner in der Vorrunde Eintracht Trier, SG Sonnenhof Großaspach, SV Elversberg und der Gastgeber. Top-Favorit in der zweiten Gruppe sind die Stuttgarter Kickers.

Nav. Darmstadt: Sporthalle Lichtenbergschule, Ludwigshöhstr. 105, 64285 Darmstadt

Nav. Neulußheim: Hardhalle, Kornstr. 63, 68809 Neulußheim

U10 zu Gast in Altenhain

Samstag, 19.01.19 Teilnahme am Altenhainer Wintercup des BSC Altenhain

Am Samstagvormittag geht die U10 von Trainer Okan Gündüz beim gemischten U10/U11 Altenhainer Wintercup des BSC Altenhaim an den Start. In der Gruppenphase spielen die Schwarz-Blauen gegen Gastgeber, Eintracht Frankfurt und den FC Freudenberg. Die Jüngsten des FSV wollen an die starken Hallen-Leistungen der ersten zwei Wochen anknüpfen und möglichst weit kommen.

Nav.: Kahlbachhalle, Kirchstr., 65812 Bad Soden-Altenhain

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 17.01.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz