3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 02.-03.03.2019

U11 und U13 mit ihren ersten Punktspielen im Jahr 2019

write my summary for me U13 trifft am Sonntag als Tabellenführer auf den SV 1920 Bonames (Foto: FSV Frankfurt)

buy a college paper So langsam aber sicher stehen für die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt immer mehr Punktspiele auf dem Spielplan. So bestreiten am Wochenende die U13 und U11 ihre ersten Meisterschaftsspiele im Jahr 2019, während die U14, U16 und U17 ihre letzten Testspiele bestreiten werden. Die U12 und U15 gönnen sich nach intensiven Trainingseinheiten am Wochenende etwas Ruhe.

coursework research U17 reist zur Wormatia

click here Sonntag, 03.03.19, 12.00 Uhr Wormatia Worms – FSV Frankfurt

custom essay service Ihr letztes Vorbereitungsspiel vor dem ersten Punktspiel nächste Woche gegen Hessen Kassel führt die U17 von Trainer Louis Cordes zur Wormatia nach Worms. Die Nibelungenstädter spielen in dieser Saison in der Regionalliga Südwest und belegen dort einen guten 4. Platz aktuell. Trainer Cordes hofft nach einer insgesamt durchwachsenen Vorbereitung auf einen guten Abschluss und ein motiviertes, wie couragiertes Spiel seiner Mannschaft.

high school essay help Nav.: KR Wormatia, Alzeyer Str. 171, 67549 Worms

paper writing help U16 zu Gast in Aschaffenburg

help writing a college essay Sonntag, 03.03.19, 11.00 Uhr Viktoria Aschaffenburg – FSV Frankfurt

watch Nach den guten Spielen gegen Griesheim und Sandhausen will die U16 von Trainer Cagakan Kiran in Aschaffenburg an die Leistungen anknüpfen, um sich im letzten Testspiel vor dem Meisterschaftsspiel bei Rot-Weiß Darmstadt den Feinschliff zu holen. Die Viktoria spielt in der Bezirksoberliga Unterfranken und ziert dort den Platz an der Sonne. Trainer Kiran erwartet einen konzentrierten Auftritt seiner Mannschaft und hofft auf ein temporeiches und engagiertes Spiel.

enter Nav.: Stadion am Schönbusch, Kleine Schönbuschallee 92, 63741 Aschaffenburg

U14 mit zwei Testspielen

Samstag, 02.03.19, 10.45 Uhr 1.FC Nürnberg – FSV Frankfurt

Sonntag, 03.03.19, 11.00 Uhr TSG Wieseck – FSV Frankfurt

Am Wochenende testet die U14 von Trainer Alexander Mangiapane zweimal auswärts. Am Samstag trifft man dabei auf die Clubberer aus Nürnberg. Die Gastgeber spielen in diesem Jahr in der Förderliga NLZ in Bayern und liegen dort auf dem 6. Platz. Am Sonntag geht es dann zur TSG Wieseck nach Gießen. Die TSG spielt in der Verbandsliga Nord und rangiert aktuell auf dem 7. Platz in der Tabelle. Für Trainer Mangiapane zwei gute Gelegenheiten seinem gesamten Kader nochmals viel Spielzeit zu geben, vor dem ersten Punktspiel kommende Woche gegen die SG Rosenhöhe Offenbach.

Nav. Samstag: noch nicht bekannt

Nav, Sonntag: KR Wieseck, Philosophenstr., 35396 Gießen

U13 mit erstem Punktspiel

Sonntag, 03.03.19, 14.00 Uhr FSV Frankfurt – SV 1920 Bonames U15

Mit dem Punktspiel gegen den Tabellenletzten aus Bonames startet die U13 von Trainer Abdullah Tabarrant als Tabellenführer in das Jahr 2019. Die Gäste aus Bonames konnten in ihren 11 Spielen in der Kreisliga Frankfurt bisher noch keinen Punkt erzielen. Entsprechend erwartet Trainer Tabarrant einen tiefstehenden Gegner, der wohl all seine Kräfte in die Defensive legen wird. So ist beim FSV Geduld angesagt und die Fähigkeit seine spielerische Überlegenheit geschickt zum Vorteil zu nutzen. So sollte einem Erfolg der Schwarz-Blauen am Sonntagmittag nichts im Wege stehen. Im Hinspiel siegte der FSV in einer einseitigen Partie mit 20:1.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U11 mit doppeltem Einsatz

Samstag, 02.03.19, 11.00 Uhr BSC Schwalbach U13 – FSV Frankfurt

Sonntag, 03.03.19, 09.00 Uhr SG Riederwald U13 – FSV Frankfurt

Trainer Gabriel Hackenjos und seine U11 sind am Wochenende zweimal im Einsatz. Am Samstag testet man zuerst beim BSC Schwalbach, der in dieser Saison in der Kreisliga Main-Taunus spielt und dort den 7.Platz belegt. Am Sonntag steht dann zu früher Stunde das erste Punktspiel des Jahres für die Schwarz-Blauen an, wenn man zu Gast bei der U13 der SG Riederwald ist. Der Gastgeber liegt in der Tabelle einen Platz vor dem FSV auf Position 6. Entsprechend will die U11 des FSV einen Dreier einfahren, um an der SG vorbeizuziehen. Im Hinspiel unterlag der FSV knapp mit 2:3.

Nav. Samstag: KR Schwalbach, Am Sportplatz, 65824 Schwalbach

Nav. Sonntag: RP Riederwald, Volgersbrunnenweg 3, 60386 Frankfurt

U10 mit Punkt- und Testspiel

Samstag, 02.03.19, 09.30 Uhr FG Seckbach U11 – FSV Frankfurt

Sonntag, 03.03.19, 12.00 Uhr SG Wiking Offenbach U12 – FSV Frankfurt

Doppelt im Einsatz ist am Wochenende die U10 von Trainer Okan Gündüz. Nach dem erfolgreichen Punktspiel-Auftakt letzte Woche mit dem 10:0 gegen FC Union Niederrad ist am Samstag zu früher Stunde zu Gast bei der U11 der FG Seckbach. Die Seckbacher liegen aktuell zwei Plätze hinter dem FSV auf dem 8. Platz und könnten mit einem Erfolg an den Schwarz-Blauen vorbeiziehen, die ihrerseits mit einem Dreier auf den 5. Platz vorrücken könnten. Im Hinspiel behielt der FSV in einem spannenden Spiel mit 4:3 die Oberhand. Das Testspiel bei der U12 der SG Wiking Offenbach, die in der Kreisklasse Offenbach spielt, rundet das Sport-Wochenende der Jüngsten beim FSV ab.

Nav. Samstag: KR Seckbach, Hochstädter Str. 22A, 60389 Frankfurt

Nav. Sonntag: KR SANA-Sportpark, Wiener Ring, 63073 Offenbach

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 01.03.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz