3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 29.-30.05.2019

Punkt-, Pokalspiele und zwei Turniere unter der Woche

U12 will in Bruchköbel ins Pokal-Viertelfinale einziehen (Foto: FSV Frankfurt)

Auch unter der Woche sind vier Teams aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt im Einsatz. Die U16 bestreitet ihr vorletztes Punktspiel der Saison und die U12 muss im Achtelfinale des Regionalpokals ran, während die U10 und U13 bei stark besetzten Turnieren ihre Visitenkarte abgibt.

U16 mit vorletztem Punktspiel

Mittwoch, 29.05.19, 20.00 Uhr FSV Frankfurt – JFV Alsbach U17

Am Mittwochabend empfängt die U16 von Trainer Cagakan Kiran die U17 des JFV Alsbach zum Nachholspiel und damit vorletzten Punktspiel der Saison. Die Alsbacher stehen aktuell auf dem 10. Platz und können, egal wie die Partie ausgeht, nicht auf einen direkten Abstiegsplatz fallen. Aber auf jeden Fall wollen sich die Gäste für die 0:2-Hinspielniederlage revanchieren. Der FSV hat nach dem 3:3 in Alzenau noch alle Chancen auf einen der ersten drei Tabellenplätze zu kommen und darin liegt die große Motivation der Kiran-Schützlinge, um mit einem Dreier den ersten Schritt zu machen und auf den 3. Platz vorzurücken.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 beim Mainova-Cup

Donnerstag, 30.05.19 Teilnahme am Internationalen Mainova-Cup der TG Ober-Roden

Als Titelverteidiger geht die U13 von Trainer Abdullah Tabarrant am Donnerstag in den international besetzten Mainova-Cup bei der TG Ober-Roden. In der Gruppenphase treffen die Schwarz-Blauen auf den 1.FC Kaiserslautern, den SV Darmstadt 98, Vejle BK aus Dänemark und den FK Teplice aus Tschechien. Die zweite Gruppe ist neben dem Gastgeber besetz mit Eintracht Frankfurt, dem Karlsruher SC, Gornik Zabrze aus Polen und der tschechischen U13-Auswahl. Auf jeden Fall sind bei diesem Teilnehmerfeld spannende und interessante Duelle vorprogrammiert.

Nav.: Sportanlage Ober-Roden, Mainzer Str. 68, 63322 Rödermark

U12 im Achtelfinale des Regionalpokals gefordert

Mittwoch, 29.05.19, 18.00 Uhr SG Bruchköbel U13 – FSV Frankfurt

Am Mittwochabend geht es für die U12 von Trainer Sebastian Stahl im Achtelfinale des Regionalpokals zur U13 der SG Bruchköbel. Die Hausherren spielen aktuell in Kreisliga Hanau und liegen dort auf dem 2. Platz. Auf jeden Fall will SG ihre Erfolgsgeschichte im Pokal fortsetzen und den Schwarz-Blauen ein Bein stellen. Trainer Stahl und seine Schützlinge werden hoch motiviert ins Spiel gehen mit dem Ziel das Viertelfinale zu erreichen. Der Gegner am 05.06. steht mit der U13 der Spvgg Oberrad bereits fest.

Nav.: KR Bruchköbel, Gumbinnener Str., 63486 Bruchköbel

U10 beim Curacon-Cup in Heppenheim

Donnerstag, 30.05.19 Teilnahme am Curacon-Cup der FC Starkenburgia Heppenheim

Als eine der wenigen U10-Mannschaften geht das Team von Trainer Okan Günduz in Heppenheim an den Start. In der Gruppenphase wollen sich die Jüngsten vom FSV gegen die Stuttgarter Kickers, die SGV Freiberg, den FSV Waiblingen und den FC Bensheim durchsetzen, um ins Achtelfinale einzuziehen. Weitere aussichtsreiche Titelaspiranten dürften wohl u.a. der 1.FC Kaiserslautern, die Würzburger Kickers, der Hallesche FC, der SV Wehen-Wiesbaden, der SSV Ulm oder auch die SG Sonnenhof Großaspach sein.

Nav.: Sportplatz Centgericht, Am Centgericht, 64646 Heppenheim

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 28.05.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz