3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ Pfingsten 2019

Stark besetzte Turniere warten am Pfingst-Wochenende auf die NLZ-Teams

write my summary for me U15 zu Gast beim Inter-Cup von Blau-Weiß Hollage (Foto: FSV Frankfurt)

buy a college paper Pfingsten ist für die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt die Zeit zur Teilnahme an international besetzten Turnieren. So gastiert die U15 in Wallenhorst, die U14 reist in Richtung Düsseldorf, die U13 zieht es nach Hannover, die U12 bleibt vor der Haustür in Oberursel, die U11 spielt als Titelverteidiger in Georgsmarienhütte und die U10 gibt ihre Visitenkarte ebenfalls rund um Düsseldorf ab.

coursework research U15 beim Inter-Cup in Wallenhorst

click here Sonntag/Montag, 09.-10.06.19 Teilnahme am 35. Internationalen Inter-Cup von Blau-Weiß Hollage

custom essay service Die U15 von Trainer Duarte Saloio macht sich am Samstag auf den Weg in die Nähe von Osnabrück nach Wallenhorst zur Teilnahme am international besetzten Turnier von Blau-Weiß Hollage. In der herrlichen Sportanlage Benkenbusch treffen die Frankfurter in der Vorrunde auf Vitesse Arnheim aus Holland, den SC Preußen Münster und den regionalen Vertreter TuS Haste. Ansonsten ist es Organisator Peter Papke wieder gelungen, neben den regionalen Teams der JSG Wallenhorst, der TuS Bersenbrück, der TuS Haste und Blau-Weiß Hollage mit Arminia Bielefeld, dem VfL Osnabrück und dem 1.FC Union Berlin starke nationale Teams zu verpflichten. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld mit den internationalen Teams von Debreceni VSC aus Ungarn, Viktoria Pilzen aus Tschechien, FK Dinamo Minsk aus Weißrussland, Sparta Rotterdam aus Holland und den beiden polnischen Vertretern von Lech Gdansk und OKS Stomil Olstyn. Trainer Saloio freut sich schon mit Mannschaft auf die Reise nach Niedersachsen mit einem attraktiven Teilnehmerfeld und dem damit verbundenen sportlichen Saisonabschluss.

high school essay help Nav.: Sportanlage Benkenbusch, Bergstr. 18, 49134 Wallenhorst

paper writing help U14 beim SC Unterbach zu Gast

help writing a college essay Samstag/Sonntag, 08.-09.06.19 Teilnahme am 49. Internationalen Pfingstturnier des SC Unterbach

watch Ganz in die Nähe von Düsseldorf führt das Pfingst-Wochenende die U14 von Trainer Alexander Mangiapane, wenn man beim international besetzten Pfingstturnier der SC Unterbach an den Start geht. In der Vorrunde treffen die Schwarz-Blauen dabei auf Cergy Pontoise aus Frankreich, Viktoria Berlin und den JFS Köln. Dabei will man entsprechend so punkten, dass dem Einzug in die Goldrunde der besten 16 Teams nichts im Wege steht. Dort könnte man dann u.a. auf den SV Wehen-Wiesbaden, Gornik Zabrze aus Polen, Roda Kerkrade aus Holland, Fortuna Köln, Esbjerg FB aus Dänemark, den VfB Lübeck oder die SG Wattenscheid treffen.

enter Nav.: Sportanlage Erkrath, Niersmannweg 10, 40699 Erkrath

U13 reist in die Nähe von Hannover

Samstag/Sonntag, 08.-09.06.19 Teilnahme am Internationalen Klauenberg-Pfingst-Cup des SC Hemmingen

Am Samstag geht es für die U13 von Trainer Abdullah Tabarrant zum Klauenberg-Cup nach Hemmingen in die Nähe von Hannover. In einem international stark besetzten Teilnehmerfeld treffen die Frankfurter in der Vorrunde auf den FC Hansa Rostock, den SC Paderborn, den SC Göttingen, Niedersachsen Döhren und BWO aus Holland. Um in die Runde der besten Acht zu kommen, muss die U13 mindestens Gruppenzweiter werden. Weitere Teilnehmer sind u.a. Alemannia Aachen, Kickers Offenbach, der VfL Bochum, Hannover 96, Darmstadt 98, der SV Sandhausen, der FC St. Pauli, Arminia Bielefeld oder aus dem Ausland Drukarz Warschau aus Polen, Twente Enschede aus Holland, FC Zenit St. Petersburg aus Russland oder Aarhus GF aus Dänemark.

Nav.: Sportanlage Döhren, Schützenallee 10, 30519 Hannover (Vorrunde) / Sportanlage Hemmingen, Hohe Bünte 8, 30966 Hemmingen (Endrunde Platz 1-16)

U12 beim Jubiläumsturnier in Oberursel

Sonntag/Montag, 09.-10.06.19 Teilnahme am 50. Internationalen Pfingstturnier von Eintracht Oberursel

Quasi vor der Haustür geht am Pfingstwochenende die U12 von Trainer Sebastian Stahl an den Start, wenn man beim Großfeld-Jubiläumsturnier von Eintracht Oberursel antritt. In der Gruppenhase treffen die Schwarz-Blauen dabei auf die U13 von Rot-Weiß Walldorf, die U12 der TSG Wieseck und die U12 von Hassia Bingen. Ebenfalls in Oberursel an den Start gehen u.a. die U12-Teams des Hamburger SV, des 1.FC Kaiserslautern, der Würzburger Kickers, der TuS Makkabi Frankfurt oder der SG Rosenhöhe, aber auch die U13-Teams der Oberurseler Partnerstädte aus Epinay aus Frankreich, Rushmore aus Großbritannien und Ettelbrück aus Luxemburg. Für Trainer Stahl und seine Mannschaft eine spannende Herausforderung sich erstmalig in der Saison auf dem Großfeld zu bewähren.

Nav.: Sportanlage Eintracht, Dornbachstr. 96, 61440 Oberursel

U11 zu Gast beim SV Harderberg

Sonntag/Montag, 09.-10.06.19 Teilnahme am 41. Internationalen Pfingstturnier des SV Harderberg

Am Samstag macht sich die U11 von Trainer Gabriel Hackenjos auf den Weg nach Osnabrück, um beim internationalen Pfingstturnier des SV Harderberg ihren Titel zu verteidigen. In den letzten Jahren war das stets ausgeglichen besetzte Turnier ein gutes Pflaster für die Schwarz-Blauen aus der Mainmetropole, denn drei der letzten vier Siegerpokale fanden den Weg zurück nach Frankfurt. Diesmal will sich der FSV im ersten Schritt in der Gruppenphase für die Zwischenrunde am Montagvormittag qualifizieren. Dabei gilt es sich gegen die Stuttgarter Kickers, die TuS Hiltrup, den SCV Schölerberg und die SV Bad Laer durchsetzen. Im weiteren Turnierverlauf könnten die Frankfurter dann auf Teams, wie. z.B. die SF Lotte, den VfL Osnabrück, Darmstadt 98, den TSV Havelse, den FC Carl-Zeiss Jena, den letztjährigen Finalgegner des FSV, den SV Altona 93 aus Hamburg treffen oder auf den BFC Bussum aus Holland und die TWL Wien aus Österreich.

Nav.: Sportanlage SV Harderberg, Schulstr., 49124 Georgsmarienhütte

U10 beim LINCOLN-Pfingst-Cup in Meerbusch

Samstag/Sontag, 08.-09.06.19 Teilnahme am international besetzten LINCOLN-Pfingst-Cup des TSV Meerbusch

Ebenso wie die U14 geht es für die U10 von Trainer Okan Günduz nach Düsseldorf zum stark besetzen Pfingst-Turnier des TSV Meerbusch. Dort spielen 120 Mannschaften aus 12 Ländern auf fünf Sportanlagen den Sieger des Pfingstturniers aus. Der FSV spielt seine Vorrunde beim OSC Rheinhausen in Duisburg. Dort wartet mit Borussia Mönchengladbach der Titelverteidiger, dem FC Kopenhagen aus Dänemark, dem FC Mecklenburg Schwerin, DSO Zoetermeer aus Holland und dem OSC Rheinhausen anspruchsvolle Konkurrenz im Kampf um den Einzug in Championsrunde der besten 32 Mannschaften. Neben dem FSV sind u.a. national der VfL Wolfsburg, Bayer 04 Leverkusen, der VfL Bochum, der SV Darmstadt 98, der Karlsruher SC, der 1.FC Köln, der Hamburger SV, der FC St. Pauli, Fortuna Düsseldorf, der 1.FSV Mainz 05, der FC Schalke 04 am Start. Internationales Flair bringen Teams wie Norwich City, der AC Mailand, Atletico Madrid, Galatasaray Istanbul, Bröndby Kopenhagen, Deportivo La Coruna, Inter Mailand, Slask Breslau, der FC Utrecht oder auch Roter Stern Belgrad.

Nav.: OSC Rheinhausen, Gartenstr. 9, 47226 Duisburg-Rheinhausen (Vorrunde Samstag)

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 06.06.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz