3. Liga


Kicken und Gutes tun!

Der FSV Frankfurt trifft morgen in einem Benefiz-Spiel zu Gunsten der kleinen Sophie auf den FC Rendel

Beim morgigen Benefiz-Spiel steht Sophie (mitte) ganz im Mittelpunkt Foto: FSV Frankfurt

Am morgigen Dienstag, den 24. September, steht für die 1. Mannschaft eine besondere Partie an: Die Schwarzblauen treffen in einem Benefiz-Spiel auf der Sportanlage der FSG Burg-Gräfenrode auf den FC Rendel zu Gunsten der 3-jährigen Sophie.

Sophie ist die Tochter eines ehemaligen FSV-Spielers und an dem seltenen Rett-Syndrom erkrankt. Sie ist eines von etwa 50 Mädchen, die jährlich in Deutzschland an diesem selten aufkommenden Syndrom erkranken. Die Krankheit tritt in frühester Kindheit, vornehmlich bei Mädchen auf und zählt zu denen des autistischen Spektrums, einhergehend mit schweren körperlichen Behinderungen. Am Rett-Syndrom erkrankte Menschen sind zeitlebens auf ein 24 Stunden Betreuung angewiesen. Verschiedene spezielle Therapien können allerdings die Symptome dieser Krankheit lindern.

Sophies Tante Denise hat eine Öffnet externen Link in neuem FensterSpendenaktion auf der sozialen Plattform betterplace.org ins Leben gerufen, um ihrer Nichte eine Delfin-Therapie, deren Kosten sich auf ca. 15.000 Euro belaufen, zu ermöglichen. Sophies Familie erhofft sich von dieser Intensiv-Therapie mit drei bis vier Stunden Reha pro Tag, dass Sophie beispielsweise mehr Muskelspannung gewinnt.

Sophies Vater Daniel, der früher für den FSV Frankfurt gespielt hat, ist als Spieler und Trainer und Funktionär des FC Rendel und so kam es, dass der Verein sich ebenfalls an der Spendenaktion beteiligen will den Bornheimer Stadtteilverein für ein Benefiz-Spiel angefragt hat. Keine Frage, dass der FSV Frankfurt ihm Rahmen seiner "Schwarzblaues Herz Initiative" sofort zugesagt hat und mit einem Freundschaftsspiel Sophie und ihre Familie unterstützt. Bereits zum Jubiläums-Spiel gegen Ulm (120-jähriges Bestehen des FSV Frankfurt) war Sophie mit ihren Eltern im Stadion. Eigens hierfür verkauft der FSV Frankurt sein Jubiläums-Trikot zusammen mit einem Aufkleber und einer Plakette. Der Erlös dieses Charity-Pakets geht an die kleine Sophie.

Der Eintritt zu dem Spiel morgen ist frei, natürlich sind Spenden gern gesehen. Zudem veranstaltet der FC Rendel auch eine Tombola zu Gunsten der kleinen Sophie. Sophie selbst wird morgen leider nicht vor Ort sein können, da sie an einem speziellen Rehabilitationsprogramm in Köln teilnimmt. Trotzdfem hoffen wir auf viele Zuschauer und vor allem viele Spenden für Sophies Delfin-Therapie.

Weitere Informationen zum selten auftretenden Rett-Syndrom finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

 

FC Rendel vs FSV Frankfurt

Dienstag, 24. September 2019

Anpfiff um 19:30 Uhr

RP Karben-Burg-Gräfenrode
Berliner Straße
61184 Karben

 

Autor: ms | 23.09.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz