3. Liga


Jugendnews: Vorschau NLZ 09.-10.11.2019

Lösbare Aufgaben für NLZ-Teams, die bis auf die U15 und U17 zu Hause spielen

Heimspiele satt für NLZ-Teams, nur U15 und U17 treten auswärts an (Foto: Willi Heimberger)

Das zweite November-Wochenende bietet den Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt die Möglichkeit ihre Punktekonten weiter zu verbessern. Die schwerste Aufgabe hat dabei die U15 beim Gastspiel in Freiburg, während alle anderen Teams durchaus lösbare Partien vor der Brust haben.

U19 mit Mittelfeld-Duell

Sonntag, 10.11.19, 11.00 Uhr FSV Frankfurt – TSG Wieseck

Nach dem Punktgewinn in Fulda steht am Sonntagvormittag für die U19 von Trainer Louis Cordes das Mittelfeld-Duell gegen die TSG Wieseck an. Beide Mannschaften trennen aktuell ein Punkt und nur der Gewinner der Partie wird den Anschluss an die oberen vier Plätze herstellen können, während der Verlierer wohl erstmal im Mittelfeld stecken bleiben wird. Entsprechend erwartet Trainer Cordes ein intensives Spiel gegen die körperlich robust agierenden Mittelhessen. Auf jeden Fall geht der FSV gut vorbereitet in die Partie und wird mit Sicherheit sein Potential ausschöpfen, um am Ende den Dreier zu realisieren.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U17 zu Gast in Mittelhessen

Sonntag, 10.11.19, 15.00 Uhr VfB Marburg – FSV Frankfurt

Nach der ersten Saisonniederlage geht es für die U17 von Trainer Tim Görner am Sonntag nach Mittelhessen zum VfB Marburg. Die Gastgeber befinden als Tabellenletzter und noch ohne Sieg in argen Abstiegsnöten. Der VfB wird aber mit Sicherheit alles unternehmen, um den FSV entsprechend zu ärgern. Trainer Görner hat mit seiner Mannschaft die Niederlage vom letzten Wochenende positiv aufgearbeitet und entsprechend darf man mit einem hoch konzentrierten, sowie engagierten Auftritt erwarten, der mit der vollen Punktzahl belohnt werden soll.

Nav.: KR Marburg, Leopold-Lucas-Str. 50, 35037 Marburg

U16 empfängt Tabellenletzten

Sonntag, 10.11.19, 13.00 Uhr FSV Frankfurt – SV Frauenstein U17

Am Sonntagmittag trifft die U16 von Trainer Abdullah Tabarrant auf die U17 des SV Frauenstein. Die Gäste aus Wiesbaden bilden aktuell das Schlusslicht in der Verbandsliga Süd und benötigen dringend Punkte, um wieder den Anschluss an das rettende Ufer herzustellen. Der FSV hingegen hat sich für die Partie das nötige Selbstvertrauen beim 2:0 in Alzenau geholt und Trainer Tabarrant ist überzeugt davon, dass seine Mannschaft die Tabellenführung mit einem motivierten Spiel verteidigen wird.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U15 zu Gast im Breisgau

Samstag, 09.11.19, 15.00 Uhr SC Freiburg – FSV Frankfurt

Nach dem 3:0-Erfolg im Nachholspiel gegen Kickers Offenbach geht es für die U15 von Trainer Duarte Saloio in den Breisgau zum Duell mit dem SC Freiburg. Die Freiburger spielen bisher eine bärenstarke Saison und liegen aktuell auf dem 2. Platz in der Tabelle. Vor allem die Offensive, die zweitbeste der Liga, überzeugte in den Partien auf ganzer Linie. Trainer Saloio weiß um die Stärken des Gegners und hat seine Mannschaften entsprechend darauf eingestellt. Die Außenseiterrolle in Freiburg wollen die Schwarz-Blauen mit Leben füllen und mit einer starken Leistung Zählbares auf die lange Heimreise mitnehmen.

Nav.: RP Möslestadion, Waldseestr. 75, 79177 Freiburg

U14 mit Kellerduell

Samstag, 09.11.19, 13.00 Uhr FSV Frankfurt – SV Darmstadt 98

Zum Kellerduell in der Hessenliga empfängt die U14 von Trainer Alexander Mangiapane am Samstag auf heimischem Gelände den SV Darmstadt 98. Die beiden Mannschaften zieren aktuell das Tabellenende und entsprechend wird jeder Punkt auf beiden Seiten dringend benötigt, um den Abstand zum rettenden Ufer zu verkürzen. Trainer Mangiapane hat seine Mannschaft ganz gezielt auf die Partie vorbereitet und erwartet einen konzentrierten Auftritt seiner Jungs in beiden Halbzeiten, damit man am Ende als Sieger vom Platz gehen wird.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13 empfängt OFC zum Derby

Samstag, 09.11.19, 15.30 Uhr FSV Frankfurt – Kickers Offenbach U12

Am Samstagnachmittag empfängt die U13 von Trainer Sebastian Stahl den jüngeren D-Junioren-Jahrgang von Kickers Offenbach zum Derby in der PSD Bank Arena. Der OFC liegt im Mittelfeld der Tabelle auf dem 8. Platz und wird mit Sicherheit alles geben, um dem FSV Paroli zu bieten. Die Schwarz-Blauen werden das Derby konzentriert angehen, um weiterhin Tabellenführer Königstein auf den Fersen zu bleiben, bevor es in zwei Wochen zum Aufeinandertreffen der beiden Spitzenteams kommen wird.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U12 mit Punkt- und Testspiel

Samstag, 09.11.19, 09.30 Uhr FSV Frankfurt – FFC Olympia 07 U13

Sonntag, 10.11.19, 09.00 Uhr Karbener SV – FSV Frankfurt

Zweimal zu früher Stunde ist am Wochenende die U12 von Trainer Markus Hauptkorn im Einsatz. Am Samstag steht zuerst das Punktspiel in der Kreisliga Frankfurt gegen die U13 des FFC Olympia 07 an. Die Gäste vom Ostpark liegen noch ohne Punktgewinn auf dem vorletzten Platz in der Tabelle und somit in argen Abstiegsnöten. Da fällt die Favoritenrolle klar dem FSV zu, der noch ohne Niederlage auf dem 2. Platz liegt. Am Sonntag geht es dann zum Testspiel nach Karben. Die Gastgeber spielen auch in der Kreisliga und belegen dort wie der FSV ebenfalls den 2.Platz.

Nav. Samstag: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Nav. Sonntag: KR Karben, Günter-Reutzel-Weg, 61184 Karben

U11 will Tabellenführung verteidigen

Sonntag, 10.11.19, 09.30 Uhr FSV Frankfurt – TSG 51 Frankfurt U13

Zu früher Stunde am Sonntag empfängt die U11 von Trainer Tayfun Sümen die U13 der TSG 51 Frankfurt. Die TSG liegt aktuell auf dem 8.Platz in der Tabelle und wird gegen die favorisierten Schwarz-Blauen wohl ihr Spielglück eher in einer defensiven Grundausrichtung suchen. Trainer Sümen ist guter Dinge, dass seine Mannschaft auch zu morgendlicher Stunde einen erfrischenden Auftritt zeigen wird, der einen Dreier mit sich bringen wird.

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Autor: FSV-Jugendnews (Hajo Dill) | 07.11.2019

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz