3. Liga


„Neue Spieler können uns helfen“

FSV U23 optimistisch für die Rückrunde

Mit dem letzten Testspiel gegen den FSV Fernwald am Samstag, 02. Februar 2013, hat die FSV Frankfurt U23 die Winter-Vorbereitung abgeschlossen. In insgesamt drei Testspielen gab es ein Remis, eine Niederlage und einen Sieg, die U23-Trainer Nicolas Michaty und seine Mannschaft für den Saisonauftakt trotzdem optimistisch stimmen.

Im ersten Testspiel gegen die SG Bruchköbel im Januar stand es am Ende 0:0. Das Ergebnis gegen den Verbandligisten ließ U23-Trainer Michaty aber nicht verzweifeln: „Nach der Pause hatten wir erst wenige Tage vor diesem ersten Testspiel den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Da ist es normal, dass man etwas schleppend ins neue Jahr startet“, erklärte er rückblickend auf die Partie.

Nachdem aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen die Testspiele gegen Viktoria Aschaffenburg und die Sportfreunde Seligenstadt abgesagt werden mussten, kam kurzfristig ein Vorbereitungsspiel gegen Hessenligist Buchonia Flieden zustande. Auf dem Kunstrasenplatz am Frankfurter Volksbank Stadion musste sich die Reserve des FSV mit 3:5 geschlagen geben. Torschützen für den FSV waren Kokolo Baku und Neuzugang Yasuhiro Tanaka, der zweimal traf. „Wir haben in diesem Spiel leider zu viele Fehler gemacht. Die vielen Wechsel haben zusätzlich bedingt, dass der Spielfluss nicht ganz so rund lief“, resümierte der U23-Coach nach dem Spiel.

Ein Wochenende vor dem Auftakt ging es im letzten Testspiel gegen Verbandligist FSV Fernwald. Hier überzeugte die FSV U23 mit einer ordentlichen Vorstellung und einem 2:0-Sieg. Torschützen für die Schwarz-Blauen waren Markus Hofmeier und Aleksandar Mastilovic. „Gegen Fernwald haben wir ein gutes Spiel gezeigt. Da haben wir auch nicht mehr so viel gewechselt wie in den Spielen davor“, zog Michaty sein Fazit.

Kurz vor Transferschluss hat sich die Regionalligamannschaft auch personell verstärkt: Nils Zander und Yasuhiro Tanaka ergänzen in der Rückrunde den Kader der FSV U23. „Von den bisherigen Trainingseinheiten habe ich den Eindruck, dass die Jungs uns in den kommenden Spielen verstärken können“, blickt der U23-Trainer den bevorstehenden Partien entgegen.

Das erste Ligaspiel findet am Samstag, 09. Februar 2013 gegen den 1.FC Kaiserslautern statt. Anpfiff ist um 14 Uhr im Fritz-Walter-Stadion.

Autor: Ann-Kathrin Hauck | 05.02.2013

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz