3. Liga


Herzschlagfinale entscheidet über den Pokalgewinn

FSV kürt sich bei der Premiere zum Sieger

So sehen Sieger aus: Der FSV triumphiert beim Harder13-Cup. Fotos: bild pressehaus

Der FSV Frankfurt hat sich beim ersten Hallenturnier 2014 direkt den Sieg gesichert: Beim Harder13-Cup in der SAP-Arena in Mannheim setzten sich die in Rot-Weiß spielenden Frankfurter nach einem packenden Spiel mit 3:2 gegen Lokalmatador SV Waldhof Mannheim durch. Torschützen waren Denis Epstein und Michael Görlitz, der mit seinem Doppelpack für die Entscheidung sorgte.

Bereits zu Beginn der Partie war deutlich zu spüren, dass beide Teams den Sieg wollten. Entsprechend engagiert, druckvoll und temporeich agierten die Spieler auf dem Feld. Nach vier Minuten brachte Denis Epstein den FSV mit 1:0 in Führung. Es folgte ein regelrechter Schlagabtausch: Der Jubel der FSV-Kicker war noch nicht ganz verstummt, als die Mannheimer in Person von Sebastian Szimayer den Ausgleich erzielten. Aber auch dieser Gegentreffer blieb nicht unbeantwortet: Michael Görlitz stellte nicht nur die Führung wieder her, sondern erhöhte dank seinem Doppelpack auf 3:1 für die FSV-Kicker. Die verbleibenden drei Minuten der ersten Hälfte blieb es auch bei diesem Spielstand.

In der zweiten Hälfte galt es, weitere zehn Minuten die Führung zu halten. Doch die Mannheimer gaben sich bei ihrem „Heimspiel“ noch nicht geschlagen, scheiterten jedoch an einem glänzend aufgelegten Patric Klandt. Der FSV-Keeper war erneut Garant dafür, dass die Gegentreffer ausblieben. Erst ein Siebenmeter konnte ihn bezwingen: Shamin Ismaili verkürzte keine zwei Minuten vor dem Schlusspfiff auf 2:3. Die komplette Halle zitterte in den letzten 75 Sekunden mit beiden Teams. Durchsetzen konnten sich die Mannen von FSV-Cheftrainer Benno Möhlmann: Nach insgesamt 20 Minuten stand es 3:2 für die schwarz-blauen Kicker, die sich damit den Turniersieg bei der erstmaligen Teilnahme am Harder13-Cup sicherten.

Autor: Ann-Kathrin Hauck | 05.01.2014

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz