3. Liga


Zwei FSV-Profis auf der Euro Finance Tech

ayondo Geschäftsführer Lempka hält erneut Vortrag im FSV-Trikot

Die FSV-Profis Marc Kruska und Denis Epstein hatten bei der "Arbeit" sichtlich Freude. Foto: May

Am Donnerstag, den 19. November 2015 war der FSV Frankfurt gemeinsam mit seinem Hauptsponsor ayondo im Rahmen der 18. Euro Finance Week auf dem Frankfurter Messegelände vertreten. Am Stand des Social-Trading Anbieters schauten gegen Mittag die beiden FSV-Profis Marc Kruska und Denis Epstein vorbei. Circa 90 Minuten erfüllten sie allen interessierten Messebesuchern jeden Foto- und Autogrammwunsch. Auch für einige spannende Partien an dem von ayondo bereitgestellten Tisch-Kicker blieb Zeit. Unter allen Teilnehmern wurden zudem zwei handsignierte FSV-Trikots verlost.

FSV-Spieler Denis Epstein: „ Das war schon eine tolle Sache, unseren Hauptsponsor ayondo heute auf einer Messe vertreten zu dürfen.“ „Vor allem die spannenden Kicker-Partien haben sehr viel Spaß gemacht“, fügte Marc Kruska hinzu. 

Pünktlich um 15.45 Uhr betrat Robert Lempka, CEO und Mitbegründer von ayondo, die große Bühne im Congress Center Messe Frankfurt. Seinen Vortrag zum Thema „Social Trading – The Modern Way of Investment“  hielt er selbstverständlich erneut im FSV-Trikot. Wie bereits vor rund zwei Wochen, während eines Live-Interviews im asiatischen Fernsehen auf CNBC Asia, trug Lempka die schwarz-blauen Farben zu einem offiziellen Pressetermin.

Robert Lempka, CEO und Mitbegründer von ayondo: „Das ich heute wieder das FSV-Trikot tragen werde, ist vielleicht auch etwas an Steve Jobs angelehnt. Er ist immer im Rollkragen-Pullover aufgetreten. Vielleicht wird das ja zukünftig meine kleine Tradition.“

Die Euro Finance Week ist eine von der Maleki Group initiierte Informationsveranstaltung zu finanz-, wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen. Ziel ist die kanalübergreifende Erstellung und Verbreitung von berufs-, branchen- und unternehmensrelevanten Informationen für die Wirtschaftsfelder Finanzen, Banken und Versicherungen. Bis zum  20. November diskutieren auf mehr als 15 Veranstaltungen die Top-Entscheidungsträger aus der Banken- und Versicherungsbranche die derzeit wichtigsten Herausforderungen und Problemstellungen in der Finanzwirtschaft. Unter die Top-Sprecher der diesjährigen Euro Finance Week zählt unter anderem Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.



Autor: Laura May | 19.11.2015

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz