3. Liga


Sejdovic für Bosnien-Herzegowina

U17-Spieler des FSV für EM-Qualifikation nominiert

Emir Sejdovic will mit der bosnischen U17 zur EM. Foto: FSV Frankfurt

U17-Spieler Emir Sejdovic vom FSV Frankfurt 1899 wurde vom Bosnisch-Herzegowinischen Fußballverband nominiert: Die bosnische U17-Nationalmannschaft nimmt vom 19. bis zum 28. März 2017 am Qualifikationsturnier zur Europameisterschaft teil. In Bosnien-Herzegowina trifft das Team von Mittelfeldspieler Emir Sejdovic in der Gruppe 7 auf England, Slowenien und die Tschechische Republik. Die deutsche U17 bekommt es derweil mit Armenien, Finnland und der Türkei zu tun.

Die EM-Endrunde findet vom 3. bis 19. Mai 2017 in Kroatien statt, neben dem Gastgeber qualifizieren sich die acht Gruppenersten sowie die sieben besten Gruppenzweiten. In der aktuellen Spielzeit führt der 16-jährige Emir Sejdovic derzeit gemeinsam mit seinen FSV-Mannschaftskollegen die Tabelle der B-Junioren Hessenliga mit sechs Punkten Vorsprung an und hat dabei bislang vier Saisontreffer erzielt.

Autor: Carsten Praeg | 15.03.2017

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz