3. Liga


FSV Frankfurt

Der Fußballsportverein Frankfurt wurde am 20. August 1899 gegründet. In der Saison 2010/11 nimmt die erste Mannschaft des FSV am Spielbetrieb der 2. Fußball-Bundesliga teil. Insgesamt ist dies die elfte Spielzeit in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands.

Nach dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga im Jahr 2008 wurde am 1. Juli 2009 die Profiabteilung in die Tochtergesellschaft FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH ausgegliedert.

Neben der Fußballabteilung (inkl. SOMAs) besteht der FSV aus der Tennis-, Bowling und Leichtathletik-Abteilung.

Zu den größten Erfolgen zählen die Teilnahme am Endspiel um die Deutsche Meisterschaft im Jahr 1925 (0:1 n.V. gegen 1.FC Nürnberg), die Süddeutsche Meisterschaft im Jahr 1933, sowie die Finalteilnahme im Pokalfinale 1938 (1:3 gegen Rapid Wien). 1972 konnte sich der FSV zudem die Deutsche Amateurmeisterschaft sichern (2:1 gegen den TSV Marl-Hüls).

Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz