069 / 420898 0


Vorschau B-Junioren-Bundesliga 08.09.2021


Mannschaftliche Geschlossenheit ist in Ingolstadt gefragt (Foto: Willi Heimberger)


U17 reist nach Bayern

Für die U17 von Trainer Baldo di Gregorio geht es nach einer zweiwöchigen Spielpause mit dem Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt weiter. Die Gastgeber aus Oberbayern hatten einen weniger guten Start in die B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest und konnten bisher nur einen Punkt auf ihrer Habenseite verbuchen, was ihnen aktuell den 17.Platz in der Tabelle beschert. Aber da ist Vorsicht bei den Schwarz-Blauen angesagt, denn die gezeigten Leistungen des FCI in den bisherigen Spielen hätte durchaus auch für mehr Punkte stehen können, da den Gastgebern an mancher Stelle das notwendige Spielglück abging. Entsprechend stimmt Trainer di Gregorio seine Mannschaft auf die schwere Auswärtsaufgabe ein und bereitet sein Team auf alle Eventualitäten im Ingolstädter Spiel vor. Spannend wird sein, wie der FSV nach der Spielpause im Alltag Bundesliga ankommen wird, denn die Testspiele in diesem Zeitraum ließen ein wenig an Entschlossenheit und Konzentration vermissen und man muss eine ganze Schippe in Ingolstadt draufpacken, um mit Zählbarem die Heimreise anzutreten. Aber Trainer di Gregorio ist überzeugt davon, dass seine Jungs die Aufgabe mit Bravour meistern werden und ein gutes Spiel zeigen.

Samstg, 11.09.2021, 11.00 Uhr FC Ingolstadt - FSV Frankfurt

Nav.: BSA ingolstadt, Gesienfelder Str.1, 85053 Ingolstadt

Autor: Hajo Dill - 08.09.2021


partner

Hauptsponsor


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner

powered by