069 / 420898 0


Vorschau B-Junioren-Bundesliga 05.12.2021


Wichtiges Heimspiel gegen den KSC vor Augen (Foto: Willi Heimberger)


di-Gregorio-Mannschaft empfängt den Karlsruher SC

Am Sonntagnachmittag empfängt die U17 von Trainer Baldo di Gregorio den Karlsruher SC zum richtungsweisenden Heimspiel in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Die Gäste aus Baden liegen mit dem identischen Torverhältnis wie der FSV aktuell fünf Plätze hinter den Schwarz-Blauen in der Tabelle. Punkte-technisch sind es allerdings nur drei Zähler, so eng geht es derzeit im Mittelfeld der Tabelle zu. Der KSC konnte nur eines seiner letzten fünf Spiele für sich entscheiden, ansonsten gab es nur Niederlagen - die letzte ein knappes 0:1 gegen das Spitzenteam aus Unterhaching. Die Bilanz der Hausherren sieht da etwas besser aus. So konnte man sich immerhin sieben Punkte aus den letzten Partien holen, auch wenn es am letzten Wochenende ein unglückliches 0:1 bei der TSG Hoffenheim gab. Aber für den FSV gilt es an diese kompakte und starke Leistung in Hoffenheim anzuknüpfen, will man den KSC in Schach halten. In der Defensive gilt da ein besonderes Augenmerk auf den besten KSC-Torschützen Firat Alpsoy, der sich bisher für fast die Hälfte aller Tore in Reihen der Badener verantwortlich zeigte. Au jeden Fall kennt Trainer di Gregorio die Spielweise des KSC genauestens und hat entsprechend seine Mannschaft auf einen durchaus flexibel spielenden Gegner eingestellt, um am Ende mit seiner Mannschaft den Spieltag positiv für sich zu gestalten.

Sonntag, 05.12.2021, 13.00 Uhr FSV Frankfurt - Karlsruher SC

Nav.: RP PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Autor: Hajo Dill - 01.12.2021


partner

Hauptsponsor


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner

powered by