069 / 420898 0


Vorschau NLZ 15.-16.01.2022


Endlich rollt die Kugel wieder (Foto: Willi Heimberger)


Erste Testspiele nach der Winterpause

Das Warten hat endlich ein Ende und so bestreiten einige Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungzentrum des FSV Frankfurt am Wochenende die ersten Testspiele im neuen Jahr.

U17

Mit dem Testspiel beim SV Gonsenheim startet die U17 von Trainer Baldo di Gregorio in die Vorbereitung auf die restliche Saison in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest, die für den FSV am 20.02. mit dem Heimspiel gegen den SV Elversberg weitergeht. Nach den ersten antrengenden und intensiven Trainingseinheiten ist der Tabellen-Sechste der Regionalliga Südwest ein erster Gradmesser in Sachen aktuellem Leistungsstand. Trainer di Gregorio wird alle Spieler zum Einsatz bringen und hofft auf einen guten Auftakt in die Vorbereitung.

Sonntag, 16.01.2022, 11.00 Uhr SV Gonsenheim - FSV Frankfurt

Nav.: KR Gonsenheim, Kapellenstr. 40, 55124 Mainz

U16

Die Mannschaft von Trainer Kevin Kühn startet mit dem Testspiel gegen die U17 der SKV Rot-Weiß Darmstadt in die Vorbereitung, bevor es in der Hessenliga am 06.03. mit dem Punktspiel bei der U16 des SV Wehen-Wiesbaden weitergehen wird. Nach den ersten schweißtreibenden Trainingseinheiten brennt die U16 darauf endlich wieder ihr Können auf dem Platz unter Beweis zu stellen. Trainer Kühn hofft, dass seine Mannschaft schon viele Aspekte aus dem Training erfolgreich im Spiel umsetzen wird.

Samstag, 15.01.2022, 16.00 Uhr SKV Rot-Weiß Darmstadt U17 - FSV Frankfurt

Nav.: KR Heimstätttensiedlung, Winkelschneise 9, 64295 Darmstadt

U15

Mit einem echten Härtetest geht es für die U15 von Trainer Abdullah Tabarrant im neuen Jahr los, wenn man am Samstag zu Gast bei Borussia Mönchengladbach ist. Die Fohlen haben sich genauso wie der FSV für die jeweilige Meisterrunde der sechs besten Teams in ihrer Staffel qualifiziert und entsprechend wird da der FSV-Nachwuchs nach den harten Trainingseinheiten direkt gefordert werden. Trainer Tabarrant wird alle Spieler zum Einsatz bringen, wobei das Ergebnis an zweiter Stelle steht. Wichtiger ist es den Spielrhythmus so langsam aufzunehmen, um dann bestens vorbereitet in die Meisterrunde im März zu gehen.

Samstag, 15.01.2022, 13.00 Uhr Borussia Mönchengladbach - FSV Frankfurt

Nav.: KR Borussia-Park, Hennes-Weisweiler-Allee 1, 41179 Mönchengladbach

U13

Für die U13 von Trainer Sebastian Stahl startet das Jahr 2022 mit dem Testspiel gegen FC Kalbach, der eindrucksvoll die Tabellenspitze der Kreisklasse Frankfurt inne hat und besonders in der Offensive mit 118 Toren voll überzeugen konnte. Trainer Stahl und seine Assistenz-Trainer Wooki Park haben in den ersten Trainingseinheiten viel Neues einstudiert und entsprechend hoffen die beiden Coaches auf eine gelungene Umsetzung gegen die Kalbacher.

Sonntag, 16.01.2022, 13.00 Uhr FSV Frankfurt - FC Kalbach

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U12

Mit einem Doppeltest startet die U12 ins neue Jahr. So empfängt die Mannschaft von Trainerteam Nils Schick und Tayfun Sümen am Samstag zuerst die U13 der SF BG MArburg, die in der Gruppenliga Gießen/Marbrug und die Rückrunde als Tabellen-Fünfter starten wird. Am Sonntag trifft man dann och auf die TuS Makkabi Frankfurt , die in der Kreisliga Frankfurt als jüngerer Jahrgang auf einem ausgezeichneten 2. Platz überwinterte. So wird es am Ende genügend Spielzeit die Schwarz-Blauen-Nachwuchstalente geben.

Samstag, 15.01.2022, 11.00 Uhr FSV Frankfurt - SF BG Marbrug U13

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Sonntag, 16.01.2022, 09.00 Uhr FSV Frankfurt - TuS Makkabi Frankfurt

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

 

 

 

Autor: Hajo Dill - 14.01.2022


partner

Weltbester Verein


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner

powered by