069 / 420898 0


Vorschau NLZ 05.-06.03.2022


Volle Konzentration bei den NLZ-Teams am Wochenende gefragt (Foto: Willi Heimberger)


Start der zweiten Saisonhälfte am Wochenende

Die lange und harte Zeit der Vorbereitung hatte ist am Wochenende endlich für die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt vorbei, wenn es erstmals wieder um Punkte in den Ligen geht.

U19 

Am Sonntag empfängt die U19 von Trainer Tim Görner die Nordhessen des KSV Baunatal zum ersten Punktspiel im Jahr 2022 in der Hessenliga. Die Baunataler liegen abgeschlagen auf dem 12. Tabellenplatz und mussten vor der Winterpause gleich vier Niederlagen in Serie hinnehmen. Da erhofft man sich natürlich in Frankfurt einen besseren Start. Auf der anderen Seite wollen die Schwarz-Blauen an ihren Lauf mit fünf Erfolgen anknüpfen, um weiter in der Tabelle oben mitzumischen. Die Vorbereitung der U19 verlief durchweg zufriedendstellend, auch wenn Trainer Görner noch deutlich Luft nach oben wahrnehmen konnte. Auf jeden Fall will man mit einem Erfolg einen guten Start in den Rest der Saison hinlegen.

Sonntag, 06.03.2022, 12.00 Uhr FSV Frankfurt - KSV Baunatal

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U16

Die U16 von Trainer Kevin Kühn startet direkt mit dem Derby beim SV Wehen-Wiesbaden in die Hessenliga. Beide Teams liegen Kopf an Kopf im Mittelfeld der Tabelle und nur der Sieger kann einen Sprung nach vorne machen. Entsprechend wünscht sich Trainer Kühn, dass seine Mannschaft 1 zu 1 an die teils hervorragenden Leistungen aus den Testspielen anknüpfen wird und auch in der Offensive, wie zuletzt gegen Dreieich, das richtige Zielwasser mit auf den Halberg nimmt. Auf jeden Fall erwartet Trainer Kühn eine intensive und spannende Partie mit einem Erfolgerlebnis für Schwarz-Blau.

Sonntag, 06.03.2022, 13.00 Uhr SV Wehen-Wiesbaden - FSV Frankfurt

Nav.: KR Taunusstein, Auf dem Halberg, 65232 Taunusstein

U14

Mit dem Heimspiel gegen die U15 der JFV Bad Soden-Salmünster startet die U14 von Trainer Felix Flüss in die zweite Hälfte der Hessenliga. Ein Erfolg gegen den 16. der Tabelle ist von Nöten will man sich selbst weiter in der Tabelle nach oben schieben, um wieder direkten Anschluss an das dicht besiedelte Mittelfeld zu bekommen. In der Vorbereitung hinterließen die Schwarz-Blauen einen guten Eindruck. Vor allem in der Offensive lief es zuletzt prächtig und man konnte seine spielerischen Fähigkeiten entsprechend umsetzen. Trainer Flüss warnt allerdings davor den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen und erwartet einen konzentrierten Auftritt seiner Mannschaft.

Samstag, 05.03.2022, 15.00 Uhr FSV Frankfurt - JFV Bad Soden-Salmünster U15

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U13

Die U13 von Trainer Sebastian Stahl gastiert am Sonntag beim FC Speyer. Die Gastgeber gehören inzwischen zu einer festen Größe in der Verbandsliga Südwest und belegen dort einen starken 2. Platz. Trainer Stahl wird wieder vieles aus den Trainingseinheiten im Spiel antesten, um entsprechend zu sehen, wie seine Spieler die neuen Inhalte umsetzen. In den letzten Spielen und Leistungsvergleichen hat das schon sehr gut funktioniert und man konnte gut die posititve Weiterentwicklung erkennen.

Sonntag, 06.03.2022, 16.30 Uhr FC Speyer - FSV Frankfurt

Nav.: RP Speyer, Raiffeisenstr. 11, 67346 Speyer

U12

Am Sonntag zu früher Stunde empfängt die U12 von Trainergespann Nils Schick, Tayfun Sümen und Joshua Hoffmann die Viktoria aus Aschaffenburg zum Freundschaftsspiel. Die bayrischen Gäste spielen derzeit in der BOL Meisterrunde in Bayern und hoffen dort natürlich oben mitzuspielen. Der FSV überzeugte mit starken Spielen in den letzten Wochen und genau da wollen die jungen Nachwuchstalente wieder ansetzen, um ihren frischen und offensiv geprägten Fußball zu zeigen.

Sonntag, 06.03.2022, 09.00 Uhr FSV Frankfurt - Viktoria Aschaffenburg

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

 

Autor: Hajo Dill - 04.03.2022


partner

Weltbester Verein


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


powered by