069 / 420898 0


Weitere Abgänge beim FSV Frankfurt


Ivan Franjic (li.) und Thomas Konrad //Foto: Hübner


Franjic und Konrad verlassen den Verein

Ivan Franjic verlässt den FSV Frankfurt und wechselt zur neuen Saison zu den Würzburger Kickers. Der 24-jährige Franjic, der kein neues Vertragsangebot vom FSV Frankfurt bekommen hat, kam im vergangenen Sommer an den Bornheimer Hang. Der offensive Mittelfeldspieler bestritt in der Regionalliga Südwest sowie im Hessenpokal insgesamt 38 Spiele und erzielte in beiden Wettbewerben insgesamt drei Tore und bereitete zehn Tore vor.

Auch Thomas Konrad wird ab der kommenden Saison nicht mehr das Trikot des FSV Frankfurt tragen. Der 32-jährige Innenverteidiger, der ebenfalls im vergangenen Sommer an den Bornheimer Hang wechselte, konnte aufgrund von Verletzungsanfälligkeiten nur selten sein spielerisches Potential entfalten und bat um eine vorzeitige Vertragsauflösung. Konrad, der in der ablaufenden Saison auf insgesamt 20 Einsätze im Pokal- und Ligabetrieb kam, möchte sich beruflich neu orientieren und zukünftig nur noch Fußball auf Breitensportniveau spielen. Der FSV Frankfurt bedauert diesen Schritt, kommt aber Konrads Wunsch nach.

Der FSV Frankfurt bedankt sich bei Ivan Franjic und Thomas Konrad und wünscht beiden alles Gute für ihre Zukunft.

 

Autor: FSV - 05.06.2022


partner

Weltbester Verein


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner

powered by