069 / 420898 0


Neuer Spieler für das Mittelfeld


Amid Khan Agha (li.) freut sich auf seine Zeit beim FSV Frankfurt //Foto: FSV Frankfurt


Amid Khan Agha kommt aus Hoffenheim

Amid Khan Agha schließt sich in der kommenden Saison dem FSV Frankfurt an. Der 21-jährige Mittelfeldspieler, der sowohl die deutsche als auch die slowakische Staatsbürgerschaft besitzt, kommt von der U23 der TSG Hoffenheim zurück an den Bornheimer Hang. Der gebürtige Bad Homburger spielte bereits in der Jugend für die Schwarz-Blauen und wechselte 2016 in die Jugendakademie der TSG Hoffenheim. In der vergangenen Saison der Regionalliga Südwest kam Khan Agha auf 17 Einsätze und bereitete ein Tor vor.

Amid Khan Agha: „Ich bin glücklich über meinen Wechsel zum FSV Frankfurt, für den ich bereits in der Jugend gespielt habe. Der Verein bietet optimale Voraussetzungen, nicht nur für den Spielbetrieb in der Regionalliga. Ich freue mich auf die kommende Spielzeit und möchte mit der Mannschaft guten Fußball zeigen und eine tolle Saison spielen.“

Tim Görner, Cheftrainer FSV Frankfurt: „Amid ist ein klassischer Spielmacher und kann mit seiner fußballerischen Finesse immer wieder Offensivaktionen kreieren und mit seinen Schlüsselpässen für viel Kreativität im letzten Drittel sorgen. Als ehemaliger NLZ Spieler kennt er die Infrastruktur bereits gut und kann sich sicherlich schnell einfinden.“

Thomas Brendel, Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Wir sind froh darüber, dass sich Amid trotz anderer Angebote für den FSV Frankfurt entschieden. Wir halten Amid für einen talentierten, ehrgeizigen Spieler, der uns in der kommenden Saison viel Freude bereiten wird.“

 

Autor: FSV Frankfurt - 26.06.2022


partner

Weltbester Verein


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


powered by