069 / 420898 0


Neuer Mittelfeldspieler für den FSV


Thomas Brendel (li.) mit Kyle Spence bei der Vertragsunterzeichnung


Kyle Spence wechselt an den Bornheimer Hang

Mit Kyle Spence verpflichtet der FSV Frankfurt einen weiteren Offensiv-Spieler für die kommende Regionalliga-Saison. Der 25-jährige Engländer, der auch über die schottische Staatsbürgerschaft verfügt, spielte zuletzt für den litauischen Erstligisten FC Hegelmann in Kaunas. Ausgebildet wurde Kyle Spence bei Chrystal Palace und Coventry City.  

Kyle Spence: „Ich freue mich, künftig für den FSV Frankfurt aufzulaufen. Deutschland ist eine große Fußballnation und ich bin glücklich darüber, hier spielen zu dürfen. Der FSV Frankfurt ist eine große Chance für mich, mein fußballerisches Können zu zeigen. Ich möchte das in mich gesteckte Vertrauen mit einer tollen Leistung bestätigen. Ich bin mir sicher, dass wir als Mannschaft gut zueinander finden und wir eine erfolgreiche Regionalliga-Saison spielen werden.“

Tim Görner, Cheftrainer FSV Frankfurt: „Kyle Spence kommt mit viel Geschwindigkeit über die Außenbahnen. Er sucht immer wieder das offensive eins gegen eins und wird gerade mit seinem Tempodribbling nur schwer zu verteidigen sein. Da es seine erste Station in Deutschland ist, gilt es, ihn schnell an die Spielweise heranzuführen, damit er sein volles Potenzial ausschöpfen kann.“

Thomas Brendel, Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Wir erhalten mit Kyle Spence einen offensiv ausgerichteten Außenbahnspieler, der uns sowohl sportlich als auch charakterlich überzeugt hat, zudem schon bei einigen Vereinen im Ausland seine Qualitäten unter Beweis gestellt hat. Wir konnten ihn für einen Wechsel nach Deutschland überzeugen und sind froh, dass Kyle sich für den FSV Frankfurt entschieden hat.“

 

Autor: FSV Frankfurt - 27.06.2022


partner

Weltbester Verein


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


powered by